atemtherapie nach middendorf

Die Atemtherapie nach Middendorf, der Erfahrbare Atem, ist eine von Ilse Middendorf entwickelte Atemlehre. Sie gründet auf der Erfahrung und dem Wissen um die komplexen Wechselwirkungen zwischen Atem, Körperfunktionen, Denken und Fühlen des Menschen.

 

Jeder körperliche, seelische und geistige Impuls hat eine direkte Auswirkung auf das Atemgeschehen.

So beeinflussen der physische und psychische Zustand, Haltungs- und Bewegungsmuster, Vergangenheitserfahrungen und Zukunftsvorstellungen den Atem.

 

Atemrhythmusstörungen und Hochatem sind Symptome dafür, dass der natürliche Atem gestört ist. Oft sind diese Symptome mit muskulären Verspannungen, Schmerzen, Müdigkeit und Leistungsdefiziten verbunden.

 

Die Atemtherapie nach Middendorf ist eine natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethode. Schlüsselelement ist das "Geschehen-lassen" des Atems. Der Atem soll unmittelbar erfahren und aufmerksam wahrgenommen  werden. Mit zunehmender Empfindungfähigkeit werden Veränderungs- und Entwicklungsprozesse möglich, die Gesundheit und persönliches Wachstum fördern.

 

Die Atemtherapie unterstützt das Atemgeschehen durch manuelle Reize und ausgewählte Atem-, Körper- und Empfindungsübungen. Der Atem gewinnt so an Qualität, und der Rhythmus reguliert sich selber. Das vegetative Nervensystem wird ausgeglichener, und das psychosomatische Gleichgewicht wird wieder hergestellt.

Atemtherapie...

  • verbessert die Atemqualität in Bezug auf Vertiefung der Atmung, Harmonisierung des Atemrhythmus und Stärkung der Atemkraft
  • unterstützt die Gesundheit
  • fördert die Entwickung der Selbstwahrnehmung
  • kräftigt erschlaffte Muskelpartien und lockert verspannte Körperregionen
  • fördert und erhaltet die Beweglichkeit und das Koordinationsvermögen, auch im Alter
  • verbessert die Körperhaltung
  • steigert die individuelle Leistungsfähigkeit
  • unterstützt die Entwicklung von Stimm- und Aussagekraft
  • regt die Selbstheilungskräfte an und stärkt diese
  • macht seelisch-körperliche Zusammenhänge bewusster und unterstützt ihre Integration
  • stärkt das Selbstbewusstsein
  • verbessert die Ausdrucks- und Beziehungsfähigkeit
  • unterstützt die Wahrnehmung persönlicher Anlagen und Stärken

therapieformen

Die Atemtherapie nach Middendorf wird in Form von Einzelsitzungen und Gruppenkursen angeboten.

 

In der Einzeltherapie gehe ich auf Ihr persönliches Anliegen ein. Während der Atembehandlung liegen Sie bekleidet auf einer bequemen Liege. Ich unterstütze durch Berührungen mit den Händen Ihre Atembewegung. Darauf reagiert der Atem. Sie können Körper, Atem und Innenleben immer deutlicher wahrnehmen. Entwicklungsprozesse werden ausgelöst. Ergänzt wird die Atembehandlung durch Atem- und Bewegungsübungen und das persönliche Gespräch.

 

Im Gruppenkurs wird der Atem mit einfachen, wirksamen Übungen im Sitzen, Gehen, Stehen oder Liegen belebt. Der Atemrhythmus wird ausgeglichen und die Atemkraft gestärkt. Im Gruppenunterricht können persönliche Erfahrungen im Gespräch ausgetauscht werden.

 

Der nächste wöchentliche Gruppenkurs ist von August bis September geplant. Auch werden ab August monatliche Gruppenkurs Schnupperabende stattfinden. Einzelheiten folgen.

 

Einzelsitzungen, Gruppenkurse und Gruppenkurs Schnupperabende dauern je 60 Minuten. 

(sbam Schweizer Berufsverband für Atemtherapie und Atempädagogik)